Bei Office 2013 und 2010 sind die Pro Plus Versionen erstmals günstiger als die Standard Releases. Der Preisunterschied beträgt bis zu 10 Prozent. Ursache für dieses Phänomen ist die höhere Nachfrage nach den Standard-Versionen. Auf Office Professional wird von Unternehmen wesentlich weniger standardisiert.