Pfeile, die Handel symbolisieren

Dokumentenarchiv

Im Dokumentenarchiv liegt die komplette Handelshistorie Ihrer auf li-x gekauften Lizenzen bereit. Mehr...

Eurozeichen

Echtzeithandel/Sofortkauf

Sie benötigen bestimmte Lizenzen sofort? Unser Echtzeithandel ermöglicht Ihnen den sofortigen Ankauf aus einer Order heraus. Zum Festpreis. Mehr...

Check Zeichen

Prüfung der Transferfähigkeit

Vor jedem Verkauf prüfen wir die Lizenzen auf ihre Transferfähigkeit. Wenn die Rechtekette lückenlos dokumentiert ist und alle rechtlichen Voraussetzungen erfüllt sind, geben wir sie zum Verkauf frei. Mehr...

Ein Papierflieger, der Freiheit Symbolisiert

Firmenaccount/kollaboratives Arbeiten

Ihr persönlicher und geschützter Firmenaccount ermöglicht kollaboratives Arbeiten für beliebig viele Mitarbeiter. Mehr...

Fernglas

Watchlist

Über Ihre persönliche Watchlist können Sie interessante Lizenzen beobachten und auf Veränderungen reagieren. Mehr...
 

Dokumentenarchiv

Im Dokumentenarchiv liegen alle Transferdokumente auf Abruf bereit. Der Nachweis des Erst- und – falls vorhanden – auch der Zweit- und Drittbesitzer (die sogenannte Rechtekette), Produktkeys, Rechnungen und genaue Produktbezeichnungen sind hier sicher archiviert. Sollten Sie die Unterlagen für ein Audit benötigen, sind diese auf Tastendruck abrufbar.

 

Echtzeithandel/Sofortkauf

Der Sofortkauf bietet sich immer dann an, wenn ein akuter Bedarf besteht. Statt eine Order aufzugeben, können Sie ein Angebot direkt annehmen, klicken Sie dazu einfach auf das Angebot. Sollten Sie schnell ein größeres Kontingent an Lizenzen benötigen, können Sie auch aus unterschiedlichen Angeboten Sofortkäufe tätigen. Für den Echtzeithandel fallen über die Standardprovision hinaus keine Kosten an.

 

Prüfung der Transferfähigkeit

Der Europäische Gerichtshof hat eindeutig festgelegt, welche rechtlichen Voraussetzungen beim Verkauf von Gebrauchtsoftware erfüllt sein sollen.
  • Die Programmkopie wurde in der EU oder in der Schweiz mit Zustimmung des Herstellers/Urhebers in den Verkehr gebracht.
  • Es liegt eine endgültige Veräußerung vor, keine Miete.
  • Der Ersterwerber hat bei Veräußerung einer Programmkopie an einen Dritten die verbleibenden Exemplare unbrauchbar zu machen.
  • Der Anwender eines Computerprogramms muss über die Rechtekette nachweisen können, dass er zum Gebrauch des betreffenden Programmexemplars berechtigt ist.
Erst wenn wir die Voraussetzungen im Rahmen unserer Transferfähigkeits-Prüfung als erfüllt ansehen, gelangen die Lizenzen in den Verkauf. So stellen wir sicher, dass über uns nur rechtlich einwandfreie Gebrauchtsoftware-Lizenzen in den Handel kommen.

 

Firmenaccount/kollaboratives Arbeiten

Der Administrator Ihres Unternehmens bestimmt, wie viele Mitarbeiter Zugang zu li-x erhalten sollen. Alle Benutzer können Lizenzverträge und Lizenzen hinzufügen sowie Watchlists erstellen. Der Administrator kann die Rechte einzelner Mitarbeiter erweitern, sodass diese beispielsweise auch Order erstellen und Lizenzdokumente hochladen können. Aktivierungen und Käufe finden jeweils durch den Administrator statt. Alle Informationen und Aktivitäten sind selbstverständlich nicht für andere Firmen einsehbar.

 

Watchlist

Die Watchlist ist für alle firmeninternen Benutzer gleichermaßen einsehbar und bietet eine Übersicht über Ihre favorisierten Produkte. Wer hier über die Trendanzeige aufmerksam die Preisentwicklung gesuchter Lizenzen verfolgt und zum günstigen Zeitpunkt zuschlägt, kann noch einmal kräftig sparen.